VOMO Geschichte

Am heiligen Abend 2001 wurde die lang gewachsene Vision von Tischlermeister Klemens Mormann und Kaufmann Johannes Voß Wirklichkeit. Während in den meisten Familien Weihnachtsbäume geschmückt wurden, unterzeichneten Mormann und Voß die Papiere zur Gründung der VOMO Leichtbautechnik GmbH & Co KG.

Am 01 Januar 2002, pünktlich zur Euro Einführung, startete die Produktion der ersten Leichtbauelemente mit Papierwabenkern in Havixbeck auf 400 qm Produktionsfläche. Das VOMO Team bestand neben den Geschäftsführern aus einem Tischlergesellen, einer Bürokraft und der Technik. Eine Presse, eine CNC-Fräse und eine Säge bildeten den Maschinenpark der noch jungen Firma.

Bereits 2005 wurde die Produktionsfläche auf 750 qm erweitert  – eine liegende Plattensäge wurde angeschafft und auch pünktlich am ersten Tag des münsterländer Schneechaos geliefert. Durch den flächendeckenden Stromausfall verschob sich das Einfahren der Säge dann trotz aller Pünktlichkeit doch noch um eine Woche. Der Mitarbeiterstamm wuchs auf 8 feste Mitarbeiter an.

Das Jahr 2007 war geprägt von Spontanität und wichtigen Entscheidungen! Neben der normalen Auftragslage erhielt VOMO 3 Großaufträge über 10000 Leichtbauelementen, zu realisieren in nur 6 Wochen! 550 qm weitere Produktions- und Lagerflächen wurden angemietet und nach erfolgreicher Auftragsabwicklung war schnell klar:

Die Kapazitätsgrenzen sind erreicht  – mehr Platz muss her!

Ein passender Standort wurde gesucht und gefunden und es ging, gemeinsam mit Jan Voß als weiteren Geschäftsführer im Team, an den Planungstisch.

Mit Baubeginn im März 2009 war dann klar – VOMO zieht nach Laer. Auf einem 6000 qm großen Werksgelände sollte dann ab Januar 2010 die Produktion laufen. Ein nachhaltiges Konzept wird nicht nur in den eigenen Produkten gesucht sondern auch auf dem neuen Gelände realisiert. Die eigene Späneheizung und Solarmodule versorgen ab Mitte 2010 den Betrieb mit Energie und Wärme.  Der Maschinenpark wurde um eine automatisierte Durchlaufpresse erweitert und das Team wächst auf 15 Mitarbeiter an.

In den folgenden drei Jahren wurde, neben der Produktion, auch die Produktentwicklung vorangetrieben. VOMO erweitert sein Portfolio und bietet neben Messewand Systemen nun auch Möbel, Schiebetüren und Ausstellungswände in Leichtbauweise an um Kunden und Partnern ein ganzheitliches Leichtbaukonzept anbieten zu können.

2014 Wird der Maschinenpark abermals erweitert. Es werden zusätzliche CNC Fräsen und Waben Expandier Anlagen angeschafft und die Kantenleimtechnik automatisiert.

2015 verabschiedet sich Johannes Voß  von seinem mittlerweile 20-Köpfigen Team in den Ruhestand.

Leichtbau liegt im Trend. Auch international. Neben der normalen Produktion produziert VOMO in 2016 15000 Messewand Elemente eines eigens hierfür konzipierten Systems für die größte Kunstmesse der Welt! Die ARTBASEL

Die Lagerfläche wird um 300 qm erweitert und das Team wächst weiter. Bis heute lebt VOMO die stetige Weiterentwicklung ihrer Leichtbauprodukte und ist erster Ansprechpartner für

  • Messebau
  • Ladenbau
  • Möbelindustrie
  • Schiebetüren
  • Ausstellungswände
  • uvm.

Heute tragen 25 Mitarbeiter in Büro und Fertigung zum Erfolg des Unternehmens bei und stehen den Kunden und Partnern mit Ihrem Know-How zur Seite!

VOMO Team

"Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele"

Unser Team setzt sich aus ausgebildeten Fachleuten zusammen – vom Tischler, Meister und Techniker bis zum Kaufmann kümmern wir uns mit viel Erfahrung und Hingabe um Ihre Produkte und bieten Ihnen ein vielseitiges Produktportfolio.

Wir sind darauf spezialisiert, unsere Produktion jederzeit und kurzfristig auf die Herstellung Ihrer Produkte einzurichten. Ein Gespür für Innovationen, das hinterfragende Auge für jedes Schwergewicht sowie die sichere Hand in jeder Umsetzung sind die Zutaten der 2001 beginnenden Erfolgsgeschichte „VOMO-Leichtbautechnik“.

Durch die hohe Flexibilität und die vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten der VOMO-Produkte und der Fertigungsmöglichkeit von Sonderteilen ist jeder Kundenwunsch individuell plan- und umsetzbar.

Die ständige, technische Weiterentwicklung unserer Produkte sowie regelmäßige Weiterbildungen unserer Mitarbeiter haben uns zu echten Leichtbau Spezialisten werden lassen – fordern Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Ihre Ansprechpartner

Klemens Mormann

Geschäftsführer


Werksleitung
kaufmännische Leitung
Projektbearbeitung


(+49) 02554 / 94078-03
mormann@vomo-leichtbautechnik.de

Jan Voß

Geschäftsführer


Leitung Vertrieb
Messeleitung
Projektbearbeitung


(+49) 02554 / 94078-04
voss@vomo-leichtbautechnik.de

Irmgard Döring

Assistenz der Geschäftsführung

Bei VOMO seit Februar 2002


Buchhaltung
Logistik


(+49) 02554 / 94078-00
doering@vomo-leichtbautechnik.de

Mario Reinke

Einkauf & Vertrieb

Bei VOMO seit Februar 2006


Projektleitung
Leitung Einkauf
staatl. geprüfter Holztechniker

(+49) 02554 / 94078-05
reinke@vomo-leichtbautechnik.de

Dirk Kuhn

Projekbetreuung

Bei VOMO seit Februar 2007


Projektleitung
Projektbetreuung
Tischlermeister

(+49) 02554 / 94078-07
kuhn@vomo-leichtbautechnik.de

Timo Wilkens

Leitung Produktion

Bei VOMO seit März 2008


Leitung Produktion
Projektbetreuung
Tischlermeister

(+49) 02554 / 94078-01
wilkens@vomo-leichtbautechnik.de

Franciska Michaelis

Marketing & Vertrieb

Bei VOMO seit April 2016


Kundenbetreuung
Vertriebsinnendienst


(+49) 02554 / 94078-02
michaelis@vomo-leichtbautechnik.de

Tobias Frenker

Marketing & Vertrieb

Bei VOMO seit Januar 2018


Marketing
Vertriebsaußendienst
Web & Social Media

(+49) 02554 / 94078-22
frenker@vomo-leichtbautechnik.de